Die Vase

Heute mache ich wieder mit beim Friday Flower Day.
Eine tolle Idee finde ich, jeden Freitag freue ich mich auf die neuen Floristik-Ideen.

Meine ist keine große Idee, der Clou ist die Vase.

Mahonie10

Die Vase ist auch nicht selbstgemacht, (wie die tolle Eiervase vom Holunderblütchen-Blog), ich habe sie mir letzte Woche gekauft, als ich auf Land gefahren bin um die Floristin Doris Burmann zu besuchen. Doris betreibt übrigens auch noch eine Gärtnerei. Die Floristik/Gärtnerei von Doris liegt im kleinen Dörfchen Reichenbach (Reichenbach liegt bei Schwabach, was wiederum bei Nürnberg liegt), und ich bezweifle, dass es in Nürnberg überhaupt einen Laden mit solch toller Auswahl gibt.  Doris macht auch wunderbare Ausstellungen, diesmal zum Thema Hochzeit. Sie war etwas geknickt, weil ihre schönen Arragements durch das warme Wetter schon leicht gelitten haben (…und ein Brautstrauß zum Beispiel muss ja schon voll erblüht sein, und kann nicht aus Knospen gemacht werden, hält also auch nicht so lange). Aber, wie immer waren tolle, originelle und moderne Floristik-Ideen zu sehen.

Da ich mit dem Fahrrad unterwegs war und keiner Pflanze die 20 Kilometer Heimweg in der Fahrradtasche zumuten wollte, habe ich mir diesmal zwei andere schöne Mitbringsel (also für mich selbst) gegönnt.

Eins davon war die Vase. Von weitem macht die Vase einen sehr edlen Eindruck. Wenn man genauer hinschaut sieht man, sie besteht aus Fahrradschlauch!
Mir gefällt – abgesehen von der originellen Idee – die moderne, etwas maskulinen Optik.

Mahonie2

Ich hatte schon überlegt, so eine Vase mal nachzubauen, vielleicht aus einem alten Gurkenglas. habe aber festgestellt, dass das Innere aus Kunststoff ist. Wahrscheinlich wegen der Klebewirkung. Mal sehn, so einfach ist es wahrscheinlich nicht.

Eigentlich sollte es ja auch um den Inhalt der Vase gehn. Hier handelt es sich um Mahonien. Nein, die hab ich nicht hier im Park geklaut, wo sie gerade blühen, sondern bei meiner Gartennachbarin…

Mahonie8

Mahonien im Park

Mahonie9Besser gesagt, die Mahonien der Nachbarin wachsen durch den Maschendrahtzaun schon in meinen Garten herüber, da konnte ich nicht widerstehen und musste sie abzwicken.

Die Blätter der Mahonien sind schon leicht angefressen, aber einem geklauten Gaul schaut man nicht ins Maul (oder wie war das?)

Mahonie1

P.S. Das zweite Mitbringsel zeige ich nächstes mal, es ist für den Garten.

Advertisements

2 Gedanken zu „Die Vase

  1. holunderbluetchen

    Die Vase ist einfach toll und die Vasenfüllung paßt super dazu !!! Die Mahonienhecke deiner Nachbarin sieht klasse aus, sag ihr das bitte :-)) GlG und einen schön Sonntag, helga

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s