Weihnachtsbesuch auf dem Land

Nein, hier wird nicht der Christbaum verbrannt, auch wenns vielleicht so aussieht.
Aber zum Besuch bei den Großeltern gehört es für den Sohn unbedingt dazu ein Feuer zu machen. Er hat sich zu Weihnachten extra dafür einen Blasebalg gewünscht um richtig „Gas“ geben zu können. Im Kleingarten ist das ja verboten. Aber in Opas Wald müssen Bäume entfernt werden, die vom Borkenkäfer befallen sind. Die Zweige werden dann verbrannt. 
DSC_0064
Die Katze denkt, sie wär ein Hund. Sie benimmt sich jedenfalls so. Liegt nicht auf dem Sofa rum wie andere Katzen, sondern will ständig spielen, tollen und gekrault werden.DSC_0075

DSC_0001
Der Hahn ist so mürrisch wie er aussieht. An seine Hühner lässt er keinen ran. Nur die Oma darf die Eier holen. Kein Wunder, letztes Jahr hat sich ein Habicht eine Henne geholt, da traut er keinem mehr über den Weg.DSC_0056

Die Orchideen am Fensterbrett blühen unermüdlich. Ihnen scheint die Landluft auch gut zu bekommen. Da kommen schon Gedanken an den Frühling auf. Aber bestimmt gibts hier noch eine Menge Schnee die nächsten Wochen.DSC_0113

Einen guten Rutsch ins Neue Jahr wünsch ich Euch!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s