Homework aufm Balkon

Es musste wieder mal sein. Die große Fenster- und Balkonputzaktion. So gings nicht mehr weiter. Balkon heisst in meinem Fall, nichts zum Liegestuhl rausstellen, sondern nur ein erweitertes Blumenfester im Freien, ca. 30cm breit bzw. tief.

Balkon_Hummelstein_Blog09Da die riesigen Fenster plus Balkongeländer und -boden und mauer soviel Arbeit machen, wartet man am besten darauf, bis man mal wirklich Lust drauf hat. Das kommt tatsächlich manchmal vor, so alle 2 Jahre, wenn ich am Wochenende früh aufstehe, die Sonne scheint und ich gut gefrühstückt habe. Dann kommt gute Musik in den CD-Player  und auf gehts, diesmal Van Morrison, (am Besten eignet sich allerdings – und das soll jetzt wirklich kein billiger Scherz sein – die Homework von Daft Punk, ich habs oft erprobt, da – muss – man – einfach – immer – weiter – putzen – im Takt – und – immer – weiter … und putzt sich sozusagen around the Wohnung…)CD_Hummelstein_Blog

Hinterher freue ich mich dann doch über die blitzsauberen Scheiben und lege ein zweites Frühstück ein.

Nachmittags, wenn die Sonne dann um die Hausecke kommt und gegen die Scheiben scheint, seh ich dann doch wieder einige Streifen… aber die muss man lernen zu ignorieren. Man kanns auch übertreiben.

Jedenfalls musste ich erst die Balkonpflanzen reinräumen. Dieses Jahr ein ziemliches Sammelsurium, farblich nicht unbedingt gut harmonierend. Das kommt daher, dass ich doch hie und da zu einem Spontankauf verleitet bin, oft ein Schnäppchen, wie letztens beim letzten Öffnungstag des JVA-Verkauf, inzwischen eine meiner Lieblingspflanzenbörsen. Aber für dieses Jahr dort erst mal geschlossen, bis zum Advent.


Balkon_Hummelstein_Blog18
 Hier hab ich diesen Enzianbaum günstigst erstanden, der farblich so gar nicht passt, aber ich wollte unbedingt noch irgendein Hochstämmchen. Dessen langen Peitschentriebe sollte man immer wieder zurückschneiden.

Balkon_Hummelstein_Blog19

Gedrägnte Mittagsblume

Mit der gedrängten Mittagsblume ist noch nicht viel anzufangen. Vielleich kommt ihre große Zeit noch… Gedrängt heisst sie übrigens, weil es eine kleine niedrige Sorte ist.

Balkon_Hummelstein_Blog12

Nemesia, Elfenspiegel

Die Nemesia aus der JVA hat sich inzwischen sehr gut entwickelt und könnte zu einer meiner Liebslingsbalkonpflanzen werden. Leider scheint ihr pralle Sonne und Hitze nicht so gut zu bekommen, die schönen Blüten bleichen dann aus. Man stellt sie eher in den lichten Schatten.

Balkon_Hummelstein_Blog15

Nemesia

Balkon_Hummelstein_Blog17

Margeriten

Diese Margeriten waren letztes Jahr als ich sie gekauft habe viel kleiner, jetzt werden sie etwas zu groß für den kleinen Balkon, aber ich hoffe auf die schönen Blüten.

Balkon_Hummelstein_Blog28

Geranie

Die beste aller Balkonpflanzen ist meiner Meinung nach immer noch die gute alte Geranie. Viele Jahre lang etwas aus der Mode gekommen, und nur an rustikalen riesigen Landhausbalkonen zu sehen, ist sie mittlerweile aber wieder total in, dank der vielen schönen Fotos in diversen Wohnzeitschriften…Balkon_Hummelstein_Blog26

Garanien sind aber wirklich pflegeleicht, halten auch mal etwas Trockenheit aus, und blühen einfach wunderschön und zuverlässig, meine Schwester würde sagen, eine sehr dankbare Pflanze…

Auch sehr dankbar ist dieses Dickblattgewächs, das ich im Garten gefunden und ausgegraben habe, und das schon viele Jahre hier steht. Jetzt blüht es auch noch. Die Pflanze ist perfekt für heisse, sonnige Plätze geeignet. Auf meinem Balkonstreifen kann es schon mal richtige Backofentemperaturen haben.Balkon_Hummelstein_Blog10 Balkon_Hummelstein_Blog11

Das macht ihr aber gar nichts aus, im schlimmsten Fall schrumpeln die Blättchen etwas zusammen, beim nächsten Gießen ist wieder alles vergessen.

Balkon_Hummelstein_Blog24

Ziemlich kunterbunt zusammengestellt ist der Balkon dieses Jahr. Zusammen mit der Lilie aus Hummelstein, die noch blühen wird geht das Farbspektrum von weiß nach gelb über orange/rot, nach Pink zu Lila….

Das passt aber auch irgendwie zu meiner Altbauwohnung, in ders auch ziemlich bunt zugeht… farbenmäßig mein ich.
Ansonsten ist alles im grünen Bereich.

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Homework aufm Balkon

  1. Christa

    Ich sehe Du hast tatsächlich eine neue Couch/Chaise Longue (oh, wie schreibt man das!)?, hast ja gar nix erzählt.

    Antwort
  2. Anna Autor

    Ja, du würdest sich wundern, es hat sich einiges verändert. Ist aber noch nicht ganz fertig. Ich erwarte noch eine Lieferung aus Dänemark… übrigens auch ziemlich bunt…
    Naja, meine vielen Naturholzmöbel können etwas Farbe als Kontrast schon vertragen.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s