Endlich geht’s los!

Wurde aber auch Zeit… Keiner will mehr was hören vom langen Winter und eisigen Temperaturen.
Die neue Gartensaison fängt jetzt aber wirklich an. Ganz bestimmt.
Und es startet hier mein neuer Schrebergarten-Blog.
Hier will ich meine Erfahrungen, Versuche, Experimente, Rückschläge und Erfolge beim Gärntern mit denen teilen, dies interessiert. Bestimmt auch das ein oder andere, was ich aus meiner Ernte koche, was ich aus dem Garten so mit heimnehme, anderswo Schönes sehe etc. Hier erst mal die neuesten Bilder aus meinem Schrebergarten, auch bei der Eiseskälte hat doch schon hie und da schon was rausgeschaut. Wie die schönen Krokusse.

Hummelstein_Krokusse1

Krokusse

Und was ist bisher noch passiert dieses Jahr?
Der im letzten Herbst gesäte Wintersalat und Winterportulak wurden unter einem Folientunnel verpackt, und sind, glaube ich, schon ein bisschen gewachsen dadurch.

Folientunnel Folientunnel2

Auch dem Schnittlauch wurde mit einem lustigen Hütchen die frostige Kälte etwas vom Leib gehalten und ich hoffe, er treibt dadurch schon etwas mehr aus.

Sonnenhütchen

Inzwischen werden zuhause im Treppenhaus Ranunkeln und 2 Gladiolen vorgezogen. Der Samenhändler meines Vertrauens hat mir geraten das zu tun, damit ich bis Mitte Mai schon größere Pflänzchen habe, die dann auch nicht mehr so leicht von Schnecken dezimiert werden. Alle Knollen legt man dazu am besten einige Stunden in Wasser. Dann sind sie auch nicht mehr ganz so schrumpelig (vor allem die Dahlienknollen sehen schon etwas gruselig aus) und treiben schneller aus.

Dahlienknollen

Dahlienknollen

Ranunkelknollen

Ranunkelknollen

Mal sehn, ob ich so der Kälte nicht doch noch ein Schnippchen geschlagen habe, und die verlorene Zeit wieder aufholen kann? Weiss nicht, jedenfalls kann man ja nicht nur rumsitzen und warten bis es Frühling wird.

Übrigens steht auch schon bald die erste Ernte an: Der Bärlauch ist schon ganz schön groß.
Näheres dazu demnächst.

Advertisements

3 Gedanken zu „Endlich geht’s los!

  1. Thomas

    Sehr schöne Bilder – da bekommt man richtig Lust auf Frühling! Viel Erfolg im neuen Blogger-Gartenjahr!

    Antwort
  2. Sharine

    Wie schön! Ich bekomme gerade ein schlechtes Gewissen, dass meine Knollen immer noch nicht eingepflanzt sind ;)). Ich freue mich auf die nächsten Einträge und bin sehr gespannt. Alles Gute!

    Antwort
  3. Caro

    Hallo Gärtnerin,

    wie schön, du hast es wirklich wahr gemacht und nun können wir, die wir nicht so auf dem Laufenden sind, was sich terminplanmäßig im Garten tut und vor allem, was zu tun ist, von dir Inspirationen holen. Da freut man sich, wenn man davon etwas im eigenen Topf oder Garten umsetzten kann. Nach diesem langen Winter hungert man ja schon sehr intensiv und die Bilder von den ersten Blühern im Garten erfreuen nicht nur das Gärtnerinnenherz!
    Viel Freude beim Graben, Säen und Pflanzen sowie beim Bloggen!!
    Viele Grüße in die Südstadt
    von Caro aus der Nordstadt

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s